Veranstaltung (Meditation)

Die Sehnsucht Gottes ist der lebendige Mensch.

hl. Augustinus (354-430)

Eutonie

Erdung – Neuformung – Aufrichtung des Leibes


Dienstag 22. September 2020, 19:30 Uhr - 20:30 Uhr
Leitung: Sr. M. Gabriela Zmuda
Kosten: keine
Meditation


Eutonie-Abende
Erdung – Neuformung – Aufrichtung des Leibes
Das Wort Eutonie setzt sich zusammen aus dem griechischen eu – gut, wohl, angemessen und tonos – Spannung, Stimmung.
Eutonische Übungen dienen dazu, Spannungen auszugleichen und Beweglichkeit zu erhalten oder zu verbessern. Sie aktivieren Ihren körperlichen Spürsinn. Sie lernen sich selbst auf neue Weise kennen und erweitern Ihr Selbstbewusstsein und Selbstvertrauen.
Mithilfe der Übungen harmonisieren Sie z.B. die Atmung, den Blut- und Lymphkreislauf, den Stoffwechsel sowie den Tonus von Muskel- und Bindegewebe. Die Wechselwirkung von Körper und Psyche wird dabei positiv angesprochen und beeinflusst.

 Informationen und Leitung:
Sr. M. Gabriela Zmuda
E-Mail: E-Mail schreiben
Anmeldung und Kosten: keine

Der Kurs findet an jedem zweiten und vierten Dienstag im Monat statt (außer Juli und August).
Der Einstieg ist nach Anmeldung jederzeit möglich.


Zurück +

Sr. M. Gabriela Zmuda

Sr. M. Gabriela Zmuda

Augustiner Chorfrau im Michaelskloster; pflegerische Ausbildung in der Kranken- und Altenpflege; seit 1980 Meditationsschulung unter Sr. Theresia Brammen und P. Joseph Zapf; Eutonieausbildung bei Eleonore Massa

Mehr erfahren +


Meine Kurse +